Der Bitcoin-Kurs

Der Bitcoin-Kurs ist über Nacht an wichtigen Bitcoin-Börsen weiter gefallen. Der Kurs an den im Bitcoin Price Index enthaltenen Börsenplätzen bewegt sich derzeit unter 700 USD, wobei der BPI seit dem Börsenschluss in der vergangenen Nacht um fast 20% auf 670 USD gesunken ist und BTC Chinas Kurs heute Morgen ein Tief von 4.003 USD (658 USD) erreicht hat.

Der Preisverfall folgt der Aussage der Volksbank von China und der Nachricht, dass die Abteilungen von Baidu und China Telecom , zwei der bekanntesten Namen im chinesischen Internet und der Telekommunikation, die Hinweise auf Bitcoin-Zahlungen von Bitcoins kaufen ihren Websites entfernt haben.

Die Analyse der People’s Bank-Aussage war zwischen Optimismus und Pessimismus geteilt, aber ihre Wirkung wurde auf Bitcoin-Werte gefühlt, die von einem Höchststand von 1.147 US-Dollar am 4. Dezember auf 834 US-Dollar am nächsten Tag auf dem Bitcoin-Preisindex fielen. Nachdem sie ungefähr 24 Stunden lang um diese Marke herumschwebten, fielen sie zum Zeitpunkt des Schreibens auf ein Tief von 670 $.

Die beiden großen chinesischen Unternehmen erregten im vergangenen Monat viel Aufmerksamkeit, als sie bekannt gaben, Bitcoin für bestimmte Produkte und Dienstleistungen zu akzeptieren. In beiden Fällen handelte es sich um kleinere Abteilungen der beiden Unternehmen, die Bitcoin anstelle von großangelegten Adoptionen erproben und dies wahrscheinlich als Werbung tun.

Aber dann kamen die Aussagen der Volksbank in dieser Woche, von Kryptowährungen investieren denen viele sagen, dass sie die offizielle Missbilligung des Bitcoin durch die Regierung auslösten. Ohne ausdrücklich den Bitcoin-Handel zu verbieten, sollten alle Finanzinstitute laut Bitcoin „den Bitcoin-Status nicht klarstellen“, um den Preis für Produkte oder Dienstleistungen festzulegen, Bitcoins nicht zu kaufen und zu verkaufen … und nicht direkt oder indirekt anderen Bitcoins zur Verfügung stellen Dienstleistungen einschließlich Registrierung, Handel, Clearing oder Abrechnung. “

Die Aussage gilt für Finanzinstitute. Bitcoin sei eine „virtuelle Ware“, die nicht als Währung oder virtuelle Währung bezeichnet werden sollte, hieß es in der Stellungnahme, fügte aber hinzu, dass die Öffentlichkeit weiterhin im Internet Handel treiben dürfe. Bitcoin-Websites und andere Unternehmen durften es im täglichen Leben nutzen, solange sie die üblichen Vorschriften erfüllten.

Es ist nicht bekannt, ob die Software-Abteilung von Baidu ( Jiasule ) oder der China Telecom-Tochter Jiangsu Telecom , die Bitcoin akzeptierten, die Option infolge einer offiziellen Richtlinie zurückzog oder  einfach auf Nummer sicher ging.

Diese Woche Suning Yigou, ein chinesischer Haushaltsgeräte – Händler, gesagt hatte , es  Ethereum kaufen zu geplanten  bitcoin Diensten wie „Lagerversicherung, Versicherung für Bitcoin – Transaktionen und andere Versicherungsprodukte“ sowie die Annahme bitcoin Zahlungen Bergbaumaschinen und andere Hardware – Produkte einzuführen. Ob diese Pläne in den letzten Tagen von Ereignissen beeinflusst werden, bleibt abzuwarten.

———————————————

Der Preis von Bitcoin hat am letzten Tag bei einer Reihe von Bitcoin-Börsen einen überdurchschnittlichen Rückgang der Handelspreise verzeichnet.

In einem großen Ausverkauf, der letzte Nacht begann, hat Mt. Gox , die größte US-Dollar-Bitcoin-Börse, verzeichnete heute einen niedrigen Preis von 800 USD von einem neuen Höchststand von 1.230 USD, ein Rückgang um 35%, bevor sie wieder etwas anzog. Fast 52.000 Bitcoins wurden in den letzten 24 Stunden auf Gox gehandelt.

Mt.  Gox 06.12.13
Bitcoin-Preis auf dem Berg Gox in den letzten zwei Tagen. Quelle: Bitcoincharts

Der Bitcoin-Preisindex von CoinDesk , bei dem es sich um Kryptowährungen mit Paypal kaufen eine Gesamtkalkulation der Spitzen-Börsenkurse handelt, verzeichnete seit Tagesbeginn einen Rückgang von 185 USD bzw. 18% zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts.

Die Anzahl der negativen Nachrichtenartikel über Bitcoin und virtuelle Währungen im Allgemeinen hat wahrscheinlich zu einem kurzfristigen Preisverfall beigetragen.

Anfang dieser Woche veröffentlichte Chinas Zentralbank zusammen mit vier Ministerien eine Erklärung , die Banken effektiv verbietet, Bitcoin zu verwenden , was Probleme für jedes Unternehmen verursachen könnte, das BTC gegen den chinesischen Yuan tauschen könnte.

Und Baidu, das als Google von China gilt, hatte beschlossen , Bitcoin nicht mehr zu akzeptieren, nachdem sein Jiasule-Dienst im Oktober damit begonnen hatte , es anzunehmen .

Nach der Erklärung veröffentlicht wurde, wurde ein Preisrückgang auf China gesehen ( und die weltweit ) größten bitcoin Austausch, BTC China , wo mehr als 73.000 Bitcoins haben in den letzten 24 Stunden gehandelt.

BTC China 06.12.13
Bitcoin-Kurs auf BTC China in den letzten zwei Tagen. Quelle: Bitcoincharts

Der Nachrichtenzyklus ändert deutlich die Stimmung bezüglich der verteilten virtuellen Währung, was in Frage stellt, warum Leerverkäufe nicht vorherrschend sind, um eine bessere Liquidität und weniger Volatilität zu bieten.

Comments are closed.