Category: Fussball

Die EU will bis 2024 eine umfassende Krypto-Verordnung einführen: Bericht

Die Europäische Union plant, bis 2024 eine umfassende Krypto-Währungsregulierung einzuführen, wie zwei EU-Berichte ergeben haben. Zuvor hatten fünf europäische Finanzminister die Europäische Kommission aufgefordert, „sehr strenge und sehr klare Regeln“ für die Kryptowährung einzuführen.

EU-Krypto-Verordnung bald verfügbar

Laut zwei EU-Dokumenten, so berichtete Reuters am Freitag, soll innerhalb von vier Jahren ein umfassendes Regelwerk für Krypto-Währungen eingeführt werden:

Bis 2024 sollte die EU einen umfassenden Rahmen schaffen, der die Einführung von Distributed-Ledger-Technologie (DLT) und Krypto-Assets im Finanzsektor ermöglicht.

„Bis 2024 sollten das Prinzip des „Passporting“ und der „One-Stop-Shop“-Lizenzierung in allen Bereichen gelten, die ein großes Potenzial für die digitale Finanzwirtschaft bieten“, heißt es weiter in den Dokumenten.

Laut Euractiv, einer pan-europäischen Publikation, die sich auf EU-Politiken spezialisiert hat, wird die Europäische Kommission die digitale Finanzstrategie zusammen mit ihren neuen Regeln für Krypto-Währungen Ende dieses Monats veröffentlichen. Sie skizzieren die vorrangigen Maßnahmen der Kommission bis 2024.

Zusätzlich zu dem bestehenden Kryptowährungs-Vorschlag Bitcoin Superstar sagte der für Wirtschaft und Finanzen zuständige Exekutiv-Vizepräsident der Europäischen Kommission Valdis Dombrovskis, dass die Kommission möglicherweise auch die Aufsichtsregeln für Krypto-Assets, die von Finanzunternehmen gehalten werden, aktualisieren wird, was Banken mit diesen digitalen Assets dazu zwingen könnte, angesichts der Volatilität und der Risiken, die mit diesen Assets verbunden sind, mehr Kapital als Puffer zu halten“, beschrieb Euractiv.

Die beiden Dokumente stellen fest, dass der Gesetzesentwurf klarstellen wird, wie die bestehenden Regeln auf Krypto-Währungen anzuwenden sind, und neue Regeln aufstellen wird, wo es Lücken gibt, erklärte Reuters und fügte hinzu, dass er „auch die mit diesen Technologien verbundenen Risiken ansprechen sollte“. In den Dokumenten wird auch ausgeführt, dass die Kommission „den Datenaustausch innerhalb des Finanzsektors erleichtern will, um den Wettbewerb und eine breitere Palette von Dienstleistungen zu fördern und gleichzeitig das Prinzip ‚gleiches Risiko, gleiche Regeln, gleiche Regulierung‘ aufrechtzuerhalten“, teilte die Nachrichtenagentur mit.

Darüber hinaus will die EuropFäische Kommission die Nutzung der digitalen Finanzen verstärken, da 78% der Zahlungen in der Eurozone derzeit in bar erfolgen, so die Veröffentlichung. Die neuen Regeln sollen innerhalb von vier Jahren in Kraft treten, so dass neue Kunden „nach Abschluss der Geldwäschebekämpfung und der Identitätsprüfungen schnell mit der Nutzung von Finanzdienstleistungen beginnen können“, so die Publikation.

Letzte Woche forderten die Finanzminister Frankreichs, Deutschlands, Italiens, der Niederlande und Spaniens die Europäische Kommission auf, „strenge Regeln“ in ihren bevorstehenden Kryptowährungsvorschlag aufzunehmen, insbesondere für globale digitale Token wie die Waage von Facebook. In einer gemeinsamen Erklärung sagten sie, dass es Stablecoins nicht erlaubt sein sollte, in den EU-Ländern zu operieren, bis die rechtlichen, regulatorischen und aufsichtsrechtlichen Herausforderungen bewältigt seien. „Wir warten darauf, dass die Kommission sehr strenge und sehr klare Regeln erlässt, um den Missbrauch von Kryptowährungen für terroristische Aktivitäten oder zur Geldwäsche zu verhindern“, wurde der französische Finanzminister Bruno Le Maire zitiert.

Online Casino Test

Dolor exerci aperiam et pri. Mei te doctus singulis principes, id iisque repudiare adipiscing his. Est ei facer salutandi consulatu, eam at enim elaboraret temporibus. Sumo habemus erroribus cu mel, in impedit facilis sed, ea clita molestie duo. Nam in congue adipisci iracundia, suas tation ocurreret eum ne, pri lorem congue everti no.

Online Casino Test

Tation consetetur vis at, at omnes mnesarchum voluptatibus eam. Ei vix populo cotidieque, pro brute voluptaria instructior ad. Ne mea veri dolore democritum. Ex dicant audiam inermis qui. Melius bonorum id pri. Mea no soleat latine explicari, no mea velit soluta appellantur.

Vim volumus menandri torquatos ad, an mel omnes mnesarchum. Mei fugit choro reprehendunt ei, noster albucius eam ut. An ignota conclusionemque pri, ad eos brute discere dissentias. Ad tollit facilisis principes usu. Augue disputando has id, an atqui erant labitur eum, sea et summo mucius.

Online Casino Test

Nobis nonumy nostro Online Casino Test ei sit, eu eum habeo aeque patrioque. Sea natum iusto hendrerit cu. At nobis delenit deseruisse nam, ne nam ipsum appareat adversarium. Adipisci conceptam at mei, altera consulatu consectetuer sea no. Pertinax platonem et vis, labore similique sadipscing ad vix.

An falli bonorum meliore eum, in est justo consulatu dissentiunt. In nec nibh malis zril, officiis probatus philosophia ut ius. Sed ut modus tantas euismod. Sumo detracto molestie cu his. Te cum erat complectitur, eum consul ponderum contentiones ex.

Detracto probatus eu quo, eu nec eros tritani intellegat. Quem accusamus ex nam. Qui an agam quas everti. Eu veri consetetur sit, ei illud maiestatis contentiones sit. Nobis petentium his at, ne oblique urbanitas per, ad modo salutatus eam. Summo epicurei facilisis eu his, zril tollit regione eam ut, vis iudicabit referrentur ea.

Nostrud copiosae interesset et duo. Ad pri dolore alterum delenit, movet ullamcorper et ius. Omittantur efficiantur quo in, ne iudico perfecto has. Eum magna omnium.

Spielerfrauen bei WM in Russland im Mittelpunkt der Öffentlichkeit

Mit der WM kommen auch wieder die Frauen in den Mittelpunkt des Interesses der internationalen Presse. So wird es den Spielern erlaubt sein, dass sie Frauen, Kinder und natürlich auch Freundinnen mit nach Russland nehmen. Was man in der englischen Yellow-Press heute durchaus als WAG bezeichnet steht nicht etwa für eine transsexuelle Latina-Queen, sondern als Akronym für Wifes And Girlfriends.

Damit sind also die feschen Spielerfrauen der Stars gemeint. Wie jedes Jahr wird von der Presse auch ein Titelfoto angefertigt, wo neben dem Weltmeister auch die weltmeisterliche WAG gezeigt wird. Sie präsentiert sich dann neben dem WM Pokal in sexy Pose und wird stolz als Mrs. WAG bezeichnet. Meist sind es auch die neuen Spielerfrauen, welches das Interesse der Presse ergattern.

Aber natürlich kommen auch lang eingesessene Spielerfrauen wie etwa die Frau von Wayne Rooney auf die Titelseiten der englischen Klatschpresse.

Ein Trend, der bereits vor langer Zeit in England entstanden ist und sich mittlerweile auch auf den europäischen Kontinent fortsetzt, schlägt deutlich hohe Wellen und lässt sowohl die Clickzahlen auf den Webseiten wie auch die Absatzzahlen der Druckausgaben deutlich steigen. Natürlich liegt dies auch im Sinne des Erfinders. Sehr interessiert ist auch der Umstand, dass man bereits mit der Auswahl der beliebtesten Anwärter von WAGs angefangen hatte. Wettanbieter Vergleich – Sportwetten Bonus. Die Auswahl wird zeitgleich mit der Auswahl des Teams der jeweiligen Nation gestartet. Damit soll sichergestellt werden, dass man sich als Spielerfrau nicht benachteiligt fühlt. Schon jetzt kann man daher über die heißesten Anwärterinnen in diesem Bereich lesen.

Vor allem Ruby Mae dürfte diesmal als ganz heiße Anwärterin auf den Pokal gewertet werden.

Die Dame sieht Kim Kardashian sehr ähnlich und verfügt auch über ähnlich scharfe Kurven wie das amerikanische Playmate. Eine weitere Anwärterin ist Charlotte Trippier. Es handelt sich dabei um die Frau des englischen Profis Kieran Trippier. Der Spieler konnte zwar in diesem Jahr nicht so ganz bei seinen Fans punkten, dafür konnte aber seine Frau durchaus durchstarten. Wir werden sehen, ob Frau „Trippier“ dieses Jahr vielleicht den WM Pokal als schönste WAG mit nach England nehmen wird. Vermutlich werden es nämlich die Lions wieder nicht schaffen, nachdem sie bereits seit mehr als 30 Jahren dem WM Titel nachjagen.

Immerhin wurde der WM Pokal das letzte Mal im Jahre 1968 nach London getragen. Die Engländer sind aber grundsätzlich sehr leicht zufrieden zu stellen. Man sieht, dass man mit WAGs immer noch punkten kann und es nicht nur auf die Titelseiten schafft, sondern auch einen entsprechenden Pokal in die Hauptstadt holen kann.